° Wohlkommen
° JA
° 2 0 1 4
° Spiegelbild
° F E R I E N vom ICH
° natürlich bewegen
* A l e g r i *
° Lebendigkeit
! WarHeid !
° sat<(°.°)>sing
° E N D E
° eine Wirklichkeit
Kontakt und Impressum






T R ä u m e

Lebe (d)einen Traum
Am Anfang steht ein Träumer, am Ende ein TRaum.

ALEGRIA, ein gemeinsamer TRaum !
In jeder Erfolgsgeschichte lebt ein geistiger TRäumer.







Ansprechpartner: Jochiva

traumhafter Treffpunkt :
Café Kunterbunt-Lohfelden >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>




(*) bitte beachten:
Das Café ist nur Montag - Donnerstag 14:00-18:00 geöffnet!

e-Mail: - - - - - > info@chiva.de
---> (hier anklicken !) <---
Handy: - - - - - > 01577-2060288
facebook: - - - > Alegrina
Internet: - - - -> www.alegrina.de.de


(*!*) Motiv & Grundlage bewusster Lust & Freude

Träumen und Räumen ist ein großes Thema, denn jeder ist in einem Traum enthalten und jeder ist Schöpfer seines eigenen Raumes, den er sich ständig selbst "erträumt" und in Gedanken "schöpft". Geistiges Aufräumen ist daher für ein klares Schöpfen immer angesagt, denn wenn wir "unklar" in unserm Leben und in unseren geistigen Räumen sind, schöpfen wir unsere Energie daneben! Die Frage ist, erkennen wir in jedem Raum uns als Träumer oder Träumerin? Laut unzuverlässigen Quellen und etlichen Weltanschauungen erträumt ein machtvolles Wesen(GOTT) die augenblicklich bestehende Welt, einschließlich uns Menschen. Schon diese Idee ist ein Traum, von Menschen geschöpfte GEDANKEN: Wie können wir unseren individuellen, menschlichen Gedanken leben, selbst ein Träumer(ein geistiger Schöpfer) sein und gleichzeitig als Geschöpf in diesen Gedanken leben? Wie können wir, wenn wir das denken, mit einem großen Schöpfer, der die gesamte Schöpfung mit uns in jedem Augenblick neu schöpt in Kontakt sein? Sind wir Schöpfer, Geschöpf oder beides? Wo ist die Wahrheit, wo die Klarheit?

Es ist Zeit aufzuräumen in unserem bipolaren Kopf!

An jedem traumhaften Donnerstag, bei Lust, Laune und Interesse treffen sich Menschen im Café Kunterbunt-Lohfelden um ihre Träume sich zu spiegeln und miteinander traumhaft sich auszutauschen. In meiner Wahrheit dreht sich alles um Träume und um geistige Räume, denn ich betrachte die Träumerin und den Träumer genau so wie die geistigen Räume, die Welten, in denen wir uns als Träumer oder bewusster Schöpfer befinden. In den offenen, sporadischen Treffen akzeptieren wir die Freude und die Angst, die aufgeräumten und unaufgeräumten Räume wie die vollen und leeren Räume, denn wir sind der zuständige Koordinator, der Träumer oder Schöpfer, wenn wir es „genau“ betrachten. Auch die Räume, die wir nicht betrachten und (noch)nicht aufräumen wollen, werden beachtet. Der traumhafte Nachmittag ist zwanglos für alle geeignet, die gerne Tag oder Nacht träumen, eines Tages oder nachts "ihren" Traum erkennen und beginnen die Gedanken und Gefühle aufzuräumen. Die lebendigen Treffen sind auch für die geeignet, die in ihrem individuellen Leben bewusst mit FREUN(n)DEN leben und gerne mit „neuen“ Menschen ihre traumhafte Welt bereichern wollen.

Ich will noch erwähnen, dass die Treffen auch für dich geeignet ist, die aus einem unmenschlichen TRaum aussteigen oder in einen neuen, lebendigen TRaum "einsteigen" wollen. Alles ist möglich! Wir richten unseren Fokus bei jedem Treffen auch auf das unbewusste NachtTRäumen, das Einsteigen in einen bewussten TagTRaum und das Aussteigen aus unseren alten AlpTRäumen. Auch ein generelles Aufwachen ist möglich. Der göttliche Träumer, das Tiefste in uns, ist zu allem bereit und steht daher immer im Mittelpunkt.

Wir fragen uns nicht nur Donnerstag: "Leben wir ein traumhaftes Leben, ein Leben als bewusster Schöpfer?“ Wir fragen uns auch heute und immer wieder: „Leben wir unseren eigenen Traum?“

.


Bei Lust und Laune gibt es die Möglichkeit des Austausches im Café Kunterbunt Lohfelden



Ideen fallen aus den Wolken --->
ALEGRI(n)A WIR machen mit !!!



WebTechnology by Purba


eMail info@chiva.de